Kassel_Wappen_neu____ Hessisch-Waldeckischer Gebirgsverein
                 Kassel e.V.                    

(Zweigverein des Hessisch-Waldeckischen Gebirgs- und Heimatvereins)

HWGV_Logo


zurück
                                                                                                                         
               Wissenswertes über :  Breuna
Breuna 1247 = Brune, dem Namen nach schon eine vorchristliche Siedlung
Evangeloische Pfarrkirche St. Margarethe. Im Kern romanisch, mit spätgotischer Einwölbung. Kräftiger Chorturm, Obergeschoß und Süitzhelm 1876. An der Nordseite des Turm von Malsburg-Cansteinsche Gruftkapelle (1624). Schiff mit Kreuzgrippengewölben und Strebfeiler (1620).
An der Südseite vermauertes romanisches Portal.
Taustein um 1200 mit reicher noch ganz germanisch empfundener Ornamentik.

hier gibt es weitere Informationen:  
Quelle: HNA Wandertipp vom: 17.10.2002   hier gehts zum Artikel--->:  Rund um Breuna
                                                         14.11.2002                                        Vom Warmetal zur Kugelsburg