Hessisch-Waldeckischer Gebirgsverein  
Kassel e.V.

(Zweigverein des Hessisch-Waldeckischen Gebirgs- und Heimatvereins)


zurück
                                                                                                                         
               Wissenswertes über : Burghasungen

Von der zweiten Hälfte des 11.Jahrhunderts bis zur Reformation auf dem Berg über der Grabstätte des heiligen Heimerad ein Benediktinerkloster. Entwickelte sich zur Wallfahrtsstätte.
1527 säkularisiert, Kirche und Kreuzgang 1627 abgebrochen,

1878 Zusammenbruch des Turms.

hier gibt es weitere Informationen:   Burghasungen
Quelle: HNA Wandertipp vom07.06.2001  hier gehts zum Artikel--->:    Über den Rohrbergsattel in das Warmetal